Liest man, was alle anderen auch lesen, kann man auch nur das denken, was alle anderen denken.

Mein Buchblog Danuyama bietet Rezensionen zu Romanen, Sachbüchern, Kinderbüchern und Klassikern. Das sind nicht unbedingt Neuerscheinungen, sondern vor allem Bücher, die mir am Herzen liegen und die es verdienen, von noch mehr Menschen gelesen zu werden. Manchmal stehen sie schon lange in meinem Regal, manchmal waren sie ein Zufallsfund in der Bücherei oder eine Rezension darüber hat mich so angesprochen, dass ich das Buch selbst lesen wollte. Ein deutlicher Schwerpunkt liegt dabei auf Büchern japanischer Autoren und auf Büchern, die sich thematisch mit Japan befassen.

Der zweite Fokus liegt auf der Buchbinderei, einem Thema, das mir in den letzten Jahren sehr ans Herz gewachsen ist und in dem ich versuche, immer besser zu werden. Ein selbst gebundenes Buch in den Händen zu halten und jemand anderem damit eine Freude zu machen ist ein unbeschreibliches Gefühl! Vielleicht inspirieren dich meine Anleitungen dazu, es selbst einmal auszuprobieren?

Und wenn du noch nicht genug hast von Japan, dann schau doch mal in meinem Shop vorbei. Dort findest du sicher eine hübsche Kleinigkeit zum Verschenken oder Behalten, z.B. handgemachte Bücher, Papeterie sowie genähte Taschen und Deko.